Fehlermeldung

Deprecated function: implode() [function.implode.php]: Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /home/hadegezo/www/liebler-unternehmensberatung.ch/includes/common.inc).

Word-of-Mouth-Marketing

Als Word-of-Mouth-Marketing werden diejenigen Marketingmassnahmen einer Agentur verstanden, welche die Mundpropaganda beeinflussen.

Der Ursprung des Begriffs "Word-of-Mouth-Marketing" liegt im englischen Sprachschatz und kann als Ableitung der Ursprungsbezeichnung "Word-of-Mouth" verstanden werden. Die Ursprungsbezeichnung wird auf deutsch nahezu wortwörtlich mit "Mundpropaganda" übersetzt. Die Weiterführung "Word-of-Mouth-Marketing" baut grundsätzlich auf der Mundpropaganda auf und erweitert diese durch die entsprechenden Marketing-Massnahmen einer Agentur wobei die Grundprinzipien der Mundpropaganda durch gezielte Impulse gesteuert werden. Das Grundprinzip der Mundpropaganda verbleibt dabei zwischen den Kundengruppen bzw. den Zielgruppen untereinander und bezieht sich auf die Dienstleistung bzw. das Produkt eines Unternehmens.

Die Zielsetzung des WoM-Marketing ist, dass eben jene Mundpropaganda durch positive Impulse gesteuert wird um ein allgemein positives Meinungsbild zu erzielen. Gelingt dies, so stellt sich ein überaus wertvoller Werbeeffekt für das Unternehmen ein, da die positive Mundpropaganda gleichsam eine Empfehlung von einem realen Nutzer enthält. Diese wird allgemeinhin als erheblich vertrauenswürdiger eingeschätzt als herkömmliche Werbemassnahmen, so dass sich die Bekanntheit des Produkts bzw. der Dienstleistung zieleffektiv steigern lässt.

zurück zum Lexikon